Montag, 13. März 2017

Oha - Lingerie, mal was kleines - Part one

Ihr Lieben,

schniff...
wieder einmal geht ein ganz wunderbares Probenähen zu Ende.
Nikolett, unsere Oberschwalbe rief und die Schwälbchen folgten.

Lingerie sollte es werden.
Könnt ihr euch das vorstellen?!
Wäsche?!

Diese Woche will ich euch davon erzählen:

Heute also Teil eins meiner Lingerie-Love-Story...


Also nicht nur Resteschlüppis. Sondern richtig super sitzende (Retro)Höschen.
Passend dazu ein superchic sitzendes, schmeicheliges Hemdchen.


Das hier war der erste Versuch.
Ein Stöffchen, welches bereits seit Urzeiten in meinem Fundus verstaubt. Eigentlich ein Kindermuster mit Elefant. Soooo süüüß!
Aber zu einem Kinderoutfit hat es irgendwie nie gereicht.


Dafür hat er jetzt seinen großen Auftritt.
Als Nachthemd für eine Pyjamaparty mit Karaoke und ganz viel Süßkram und Eis.
Nomnomnom...

Und das empfehle ich euch allen: näht euch erstmal ganz ohne Druck ein süßes Nacht-Set aus einem Lieblingsjersey, 
der schon viel zu lange auf seine Bestimmung wartet.

So können der Schnitt und Ihr euch erstmal aneinander gewöhnen.
Fehlstiche und kleinere Anpassungen fallen nicht so ins Gewicht. 

Und dann: Bääämmmm, kann es losgehen!


Unsere bevorzugten Materialien sind nix für blutige Anfänger:
Viskosejersey: schön schlabberig.
Elastische Spitze: bloß gut feststecken.
Elastischer Satin: nicht so elastisch, wie er klingt, aber so angenehm auf der Haut und macht echt was her!

Aber alles miteinander ganz wunderbare Materialien, 
wenn man sich erstmal mit ihnen angefreundet hat ; )

Und auch das Körpergefühl wird besser.
Im Ursprung hieß es von Mama Schwalbe, keiner müsste Bilder mit Inhalt liefern.
Aber je besser wir Mädels mit Schnitt und Material klar kamen, 
Umso mutiger wurden wir auch beim Bildermachen
Schaut ruhig mal ins Lookbook, die Mädels haben ganze Arbeit geleistet.
Und die Bilder machen Lust darauf, schönste Wäsche für euch ganz persönlich selbst zu nähen.

Morgen geht es weiter mit Teil zwei meiner Lingerie-Love-Story.
Ich sag' nur: Spitze... ; )

Liebste Grüße, Sabrina 








1 Kommentar:

  1. Wow!
    Da bin ich erst mal sprachlos!


    Ganz große Klasse!!!
    Und diese Bildausschnitte machen es extra interessant!
    Gut gelöst, ich bin gespannt auf morgen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen