Sonntag, 13. Dezember 2015

12 von 12 im Dezember

Hallo Ihr Lieben,

hat euch der vorweihnachtliche Stress auch so in der Mangel?

Hier hat er voll zugeschlagen. Dabei hatteich mich auf die Adventszeit so gefreut...

Naja, einige nette Dinge schaffe ich ja doch noch, wenigstens meine 12 von 12 für diesen Monat.

Adventskalender öffnen die erste. Meinen Evli's Needle Kalender muss ich morgens gar nicht durchwühlen, das macht das Frl. TinyToe für mich. Heute gab es Glaskopfstecknadeln. Der Clou war aber gestern drin: die Schwalbenliebe! Ich war so traurig, dass ich es jedesmal verpasst habe. Aber jetzt habe ich endlich auch ein Stück...

 Kalender, die zweite: schon nur noch die Hälfte an Säckchen am Weihnachtsmann...

...und Kalender, die dritte: unser Geschichtenkalender mit Fensterbild eigentlich soll es jeden Tag ein Stück der Geschichte geben. Uneigentlich mussten wir heute morgen ganze 4 Tage nachholen...

Die Zahnfee kommt heute Nacht auch noch. Lange hing der Zahn schief im Mund von Frl. TinyToe und heute ist er endlich herausgefallen! Ganz plötzlich...blobbb...

 Der arme MiniTinyToe hat dann noch unsere Fensterbank vermessen. Mit dem Augenlid wohlgemerkt! Blitzeblau und dick verschwollen war der Schreck natürlich groß. So groß dass ich meinen Zug nach Erfurt erpresst habe. Also zwanzig Minuten zu spät auf Arbeit gekommen...

 Am Packtisch: Weihnachtspanik, so wie auch im restlichen Laden. Die meisten Leute sind ganz seliger Weihnachtsstimmung. An denen muss ich mich (gedanklich) festhalten...

Tee gegen die erkältungsbedingten Fröstelanfälle.

20.15 Uhr kommen wir endlich aus dem Laden raus!
Jetzt schnell nach Hause.

 Erkennt ihr den Kran mit Weihnachtsbeleuchtung? Links im Bild...

 Dank des bisher sehr milden Wetters, dachte sich dieser Strauch wohl: oleole, blüh'n wir mal... und das duftet!

Weihnachtlicher Schmuck in der Bahnhofsvorhalle. 
Jedes Jahr wieder schön!

Und die Überraschung beim Nachhausekommen, sozusagen die Rettung des Tages: der Lieblingsmann hat noch ein paar mehr Lichter im Garten aufgegangen.  ♡♡♡

Ein ganz normaler Tag also...

Liebste Grüße
Sabrina 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen